Newsletter bestellen





Fahrberichte
Werkstatt Ecke
Tuning
Oldtimer
Kurz notiert
Modelle
Veranstaltungen
Marken
Reifen
SUV/Offroad
Sportwagen
Entertainment
Markenmagazin
Alfa Romeo
BMW
Daihatsu
Fiat
Honda
Jaguar
Kia
Lancia
Land Rover
Lexus
Mitsubishi
Peugeot
Seat
Toyota
Ladies View
Fahrberichte
Routenplaner
Tom Tom Online
Kaufberatung
Gebrauchte
Neuwagen 10-30%
Foren rund ums Auto
TFSI-Forum.de

Oldtimer Reise
2000 Kilometer durch Deutschland

Es geht um nicht weniger, als die größte Oldtimer-Rallye Deutschlands, einen achttägigen Marathon: 75 Jahre nach der ersten Fahrt unter dem Titel „2000 Kilometer durch Deutschland“ fand in diesem Jahr die 20. Neuauflage als Oldtimer-Rallye statt. Gleichzeitig war das eine Premiere. Denn nach der Rallye im letzten Jahr wechselte die Organisation. Günther Krön hatte den Staffelstab an Horst-Dieter Görg und Lars Döhmann weitergegeben. Die Neuen hatten sich damit eine schwere Bürde zwischen Tradition und Erneuerung eingehandelt und sich zusätzlich das Leben schwer gemacht. Um Teilnehmern den Einstieg zu erleichtern, gab es Hannover als Vorstart-Ort. Von der niedersächsischen Landeshauptstadt führte eine Voretappe an den eigentlichen Startort in Düsseldorf.
weiter …
 
Oldtimer-Programm der ThyssenKrupp BILSTEIN Tuning GmbH
Kundenwünsche werden wahr

Einen ganz besonderen Service für Besitzer klassischer Fahrzeuge bietet Bilstein mit seiner Abteilung „KundenSonderWunsch“. Das Leistungsspektrum geht von der Prüfung oder Überholung alter Stoßdämpfer bis hin zur individuellen Herstellung einzelner Dämpfer auf Kundenwunsch. Selbst Umbauten von Bilstein Einrohr-Stoßdämpfern sind direkt bei Bilsteinrealisierbar. Die Abteilung KundenSonderWunsch ist direkt am Produktionsstandort in Ennepetal, Nordrhein-Westfalen, angesiedelt.
weiter …
 
Techno-Classica 2008:
Showmagneten

Der Alfa Romeo 8C wirkt faszinierend, sie es der neue oder seine legendären Vorgänger. Alfa bringt die Geneartionen zusammen.
weiter …
 
Technik Museum Speyer
Im Zeichen der vier Ringe

Auto Union Treffen vom 25. – 27. April 2008 im Technik Museum Speyer
weiter …
 
Renault ehrt legendäre Marke und ihren Gründer
Ehre wem Ehre gebührt

Das Atelier Renault auf den Pariser Champs-Elysées zeigt vom
18. Januar bis 16. März eine Ausstellung mit Fahrzeugen der legendären Renault Sportmarke Alpine. Die zum Teil sehr seltenen Exponate stammen aus der Renault Abteilung „Histoire & Collection“ und verschiedenen privaten Sammlungen. Zu sehen sind die Höhepunkte des Sportwagen-Programms wie A110 und A310 sowie Rennfahrzeuge vom Formel-2-Boliden bis zum Sportprototypen. Das Unternehmen erwartet insgesamt rund 350.000 Besucher
weiter …
 
Bremen Classic Motorshow 2008
Panhard & Levassor, Gordini und De Dion-Bouton

Eine Messe für jung und alt im weitesten Sinne ist die Bremen Classic Motorshow 2008 - ganz alte Oldtimer wie der De Dion-Bouton von 1903 aus der „Messingära“ oder seltene OSCA Maserati aus den 50er und 60er Jahren - aber auch Youngtimer wie die japanischen Werksrennwagen Toyota Celica von 1973 und Mitsubishi Lancer von 1978 werden vom 1. bis 3. Februar die Hingucker der sechsten Oldtimermesse in Bremen sein.
weiter …
 
Oldtimer Ralley 2008
Schöne Oldtimer-Schätze auf großer Fahrt

Die größte deutsche Oldtimerrallye startet im nächster Jahr in behutsam restaurierter Form: Zum Prolog der 2000 km durch Deutschland am 12. Juli 2008 werden sich die Teilnehmer an der Düsseldorfer Automeile Höherweg, dem einzigartigen Marktplatz der Marken, treffen. Nord- und Ostdeutsche Teilnehmer werden über eine Voretappe ab Hannover zugeführt.
weiter …
 
Spektakel: tuckernde Landmaschinen
Bulldog-Treffen im Technik-Museum Speyer

Sie dr?hnen, tuckern, blubbern und krachen: Bulldog-Traktoren sind Fahrzeuge, f?r die Ruhe und Stille Fremdw?rter sind. Auch wenn sie von Lanz sind.

weiter …
 
Ausstellung: Ford Capri
Ford Capri selig

 Vom 1. Juni – 30. September 2007 zeigt das Technik Museum Speyer eine Ausstellung zum Ford Capri. Davor findet noch das European Capri Post Treffen statt (22.-24. Juni 2007).
weiter …
 
Alfa Romeo Spider
Lange Ahnengalerie

Alfa entstand 1910 aus einem Montagewerk für Darracq-Fahrzeuge: Sie hieß Anonima Lombarda Fabbrica Automobili - Alfa eben. Nicola Romeo übernahm im Ersten Weltkrieg das Werk und lieferte so den zweiten Teil des Markennamens. Ab 1920 hießen die Fahrzeuge also Alfa Romeo, ein klangvoller Name, der bald mit Eleganz und Sportlichkeit verbunden wurde.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 20 von 31
[ Zurück ]
HomeImpressum

Randnotizen
Johnson Controls
Autositze gehen auf Crashkurs

Bei Johnson Controls werden Rückhaltesysteme auf Herz und Nieren getestet

Wer der Autoindustrie dauerhaft zuliefern will, muss neben Technik nach neuestem Stand vor allem eines liefern: Qualität. Denn kaum etwas schadet einem Autohersteller mehr als ein Rückruf aufgrund fehlerhafter Komponenten. So entwickelt und fertigt Johnson Controls, ein weltweit agierender Automobilzulieferer, nicht nur – unter anderem – Sitzsysteme für Fahrzeuge, sondern testet sie im eigenen Hause aufwändig auf Herz und Nieren.
weiter …
 
Renault: Laguna 2011
Laguna mit weiter verbesserter Technik

Alle Motoren des Renault-Mittelklässlers erfüllen die Euro5-Norm
Erstmals kam der Laguna im Jahre 1994 (Limousine) beziehungsweise 1995 (Kombi „Grandtour“) auf den Markt, vor drei Jahren hat die dritte Auflage des Mittelklässlers ihre Premiere gefeiert. In der Mitte seines „Lebenszyklus“ ist der Laguna jetzt überarbeitet worden. Im 2011-er Modelljahr startet er in beiden Versionen mit einer modifizierten Optik und neuen Motoren. In punkto Design hat man vor allem an der Front gefeilt. Sie wird von einem tief gezogenen Kühlergrill, markanteren Scheinwerfern und mehr Chromleisten geprägt.

weiter …
 
Suzuki
Kizashi heißt das Suzuki-Topmodell

Fahrzeug ist auch mit stufenloser Automatik und Allradantrieb zu haben.
In diesen Tagen rollt ein ganz neues Fahrzeug zu den Suzuki-Händlern – der Kizashi. Das ist eine dynamisch gestylte Limousine, mit der Suzuki erstmalig ein Modell in der Mittelklasse anbietet. Der 4,65 Meter lange Mittelklässler wird bereits in Japan und den USA erfolgreich verkauft. Auf dem deutschen Markt gibt es den Kizashi ausschließlich in der Ausstattung „Sport“, die mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und verchromter ovaler Doppelauspuffanlage Eindruck macht.

weiter …
 
Tomtom Aktuell
Neues Flaggschiff TomTom GO LIVE 1005 und TomTom Via 125 Traffic ab sofort verfügbar

TomTom kündigt heute die Verfügbarkeit zwei neuer Navigationssysteme mit extragroßem Bildschirm an. Mit ihren 13cm-Displays sorgen das neue Flaggschiff GO LIVE 1005 und das neue Mittelklassemodell TomTom Via 125 Traffic für eine noch einfachere Bedienung und einen noch besseren Überblick über die Route, die vor dem Fahrer liegt.

zum Artikel
 


follow us on