Newsletter bestellen





Fahrberichte
Werkstatt Ecke
Tuning
Oldtimer
SUV/Offroad
Sportwagen
Entertainment
Markenmagazin
Alfa Romeo
BMW
Daihatsu
Fiat
Honda
Jaguar
Kia
Lancia
Land Rover
Lexus
Mitsubishi
Peugeot
Seat
Toyota
Ladies View
Fahrberichte
Routenplaner
Tom Tom Online
Kaufberatung
Gebrauchte
Neuwagen 10-30%
Foren rund ums Auto
TFSI-Forum.de

Toyota
Fahrbericht: Toyota Prius
Mit der Kraft der zwei Herzen

Sparsame, umweltfreundliche Antriebe werden im automobilen Bereich zu einem immer wichtigeren Thema. Fahrzeuge mit Elektroantrieb, Brennstoffzelle oder Hybridantrieb stehen im Blickpunkt der Entwicklung vieler Hersteller. Erste Serienfahrzeuge mit Hybridantrieb haben nach Honda, Lexus und Toyota nun auch deutsche Produzenten auf dem Markt. Dabei wird der Prius bislang am erfolgreichsten verkauft – vor allem in den USA und in Japan. Mehr als 1,5 Millionen dieser Fahrzeuge haben Kunden gefunden.

weiter …
 
Kontaktaufnahme: Toyota Auris Hybrid
Auris auch als Vollhybrid

Kompakter Toyota kann auf Kurzstrecken rein elektrisch fahren.Als Toyota vor 15 Jahren mit dem Prius sein erstes Hybridfahrzeug präsentierte, sei es nicht so ganz ernst genommen worden – so Henning Meyer, Pressechef von Toyota Deutschland. Heute sei das Antriebskonzept Stand der Technik, und inzwischen konnten weltweit 2,7 Millionen Hybridfahrzeuge von Toyota und Lexus verkauft werden. Bis 2020, so Meyer, solle in allen Modellreihen auch eine Hybridversion im Angebot sein. „Darüber hinaus ist die Hybrid-Technologie die Plattform für alle künftigen Mobilitätskonzepte – für den Plug-in-Hybrid ebenso wie für Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge“, erklärt er.
weiter …
 
Fahrbericht: Toyota Urban Cruiser
Kompakter Saubermann

Toyota Urban Cruiser ist mit Front- oder Vierradantrieb zu haben. Was gar nicht so bekannt ist: Fast die Hälfte der Verkehrsleistung auf mitteleuropäischen Straßen wird innerorts absolviert. Und weil ein SUV normalerweise zu groß und unhandlich ist für den Großstadtdschungel, setzt Toyota auf ein neues „City-SUV“ und nennt es Urban Cruiser. Das Fahrzeug ist jetzt seit reichlich einem Jahr im Handel und wird zu Preisen ab 16 950 Euro verkauft. Zur Serienausstattung gehören der elektronische Schleuderschutz ESP, Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, ein Fahrer-Knieairbag, vordere Seitenairbags sowie Kopfairbags.

weiter …
 
Erstkontakt: Toyota Landcruiser MJ 2010
Fahreigenschaften sind weiter verbessert worden

Der Toyota-Geländegänger Land Cruiser hat eine fast 60-jährige Tradition – bisher sind mehr als fünf Millionen Exemplare von ihm verkauft worden. Damit ist er der meistverkaufte Offroader der Welt. Jetzt ist er in Design und Technik überarbeitet worden. Das Fazit: Im neuen Land Cruiser fährt man komfortabler und klettert besser. Mit seinem robusten und dennoch eleganten Styling nimmt sich der Land Cruiser schon äußerlich so attraktiv aus, wie er im Schlammlook einer Geländetour spätestens dann Eindruck schindet, wenn er sich am wetterzerfurchten, wurzelüberwucherten Steilhang hoch rangelt. Am Steuer zu sitzen und zu fahren, bleibt mit ihm selbst dann noch ein Vergnügen oder zumindest ein spannendes Abenteuer.... von Eva-Maria Becker
zum Artikel

 
Fahrbericht: Toyota IQ 1.3
2² = IQ

IQ steht ja auch für Intelligenzquotient und beim Bau des Toyota IQ wurde der doch heftigst gefordert. Wer auf so kleiner Fläche einen Viersitzer entwickeln will, der mehr ist als ein Versuch, muss die grauen Zellen schon ganz schön anstrengen. Ob’s auch gereicht hat mit der Anstrengung zeigt unser Test....von Hans Jürgen Eibel
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 11
[ Zurück ]
HomeImpressum

Randnotizen
Johnson Controls
Autositze gehen auf Crashkurs

Bei Johnson Controls werden Rückhaltesysteme auf Herz und Nieren getestet

Wer der Autoindustrie dauerhaft zuliefern will, muss neben Technik nach neuestem Stand vor allem eines liefern: Qualität. Denn kaum etwas schadet einem Autohersteller mehr als ein Rückruf aufgrund fehlerhafter Komponenten. So entwickelt und fertigt Johnson Controls, ein weltweit agierender Automobilzulieferer, nicht nur – unter anderem – Sitzsysteme für Fahrzeuge, sondern testet sie im eigenen Hause aufwändig auf Herz und Nieren.
weiter …
 
Renault: Laguna 2011
Laguna mit weiter verbesserter Technik

Alle Motoren des Renault-Mittelklässlers erfüllen die Euro5-Norm
Erstmals kam der Laguna im Jahre 1994 (Limousine) beziehungsweise 1995 (Kombi „Grandtour“) auf den Markt, vor drei Jahren hat die dritte Auflage des Mittelklässlers ihre Premiere gefeiert. In der Mitte seines „Lebenszyklus“ ist der Laguna jetzt überarbeitet worden. Im 2011-er Modelljahr startet er in beiden Versionen mit einer modifizierten Optik und neuen Motoren. In punkto Design hat man vor allem an der Front gefeilt. Sie wird von einem tief gezogenen Kühlergrill, markanteren Scheinwerfern und mehr Chromleisten geprägt.

weiter …
 
Suzuki
Kizashi heißt das Suzuki-Topmodell

Fahrzeug ist auch mit stufenloser Automatik und Allradantrieb zu haben.
In diesen Tagen rollt ein ganz neues Fahrzeug zu den Suzuki-Händlern – der Kizashi. Das ist eine dynamisch gestylte Limousine, mit der Suzuki erstmalig ein Modell in der Mittelklasse anbietet. Der 4,65 Meter lange Mittelklässler wird bereits in Japan und den USA erfolgreich verkauft. Auf dem deutschen Markt gibt es den Kizashi ausschließlich in der Ausstattung „Sport“, die mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und verchromter ovaler Doppelauspuffanlage Eindruck macht.

weiter …
 
Tomtom Aktuell
Neues Flaggschiff TomTom GO LIVE 1005 und TomTom Via 125 Traffic ab sofort verfügbar

TomTom kündigt heute die Verfügbarkeit zwei neuer Navigationssysteme mit extragroßem Bildschirm an. Mit ihren 13cm-Displays sorgen das neue Flaggschiff GO LIVE 1005 und das neue Mittelklassemodell TomTom Via 125 Traffic für eine noch einfachere Bedienung und einen noch besseren Überblick über die Route, die vor dem Fahrer liegt.

zum Artikel
 


follow us on