Newsletter bestellen





Fahrberichte
Werkstatt Ecke
Tuning
Oldtimer
SUV/Offroad
Sportwagen
Entertainment
Markenmagazin
Alfa Romeo
BMW
Daihatsu
Fiat
Honda
Jaguar
Kia
Lancia
Land Rover
Lexus
Mitsubishi
Peugeot
Seat
Toyota
Ladies View
Fahrberichte
Routenplaner
Tom Tom Online
Kaufberatung
Gebrauchte
Neuwagen 10-30%
Foren rund ums Auto
TFSI-Forum.de

Kia
Neuer Kia Sportage
Sportage
Kompakt-SUV in verändertem Stil und mit moderner Technik aufgelegt

Der neue Kia Sportage - die nunmehr dritte Generation dieses Modells - kommt Anfang August auf den Markt, zu Preisen ab 19 950 Euro. Im Gegensatz zum eher hochbeinigen Vorgänger präsentiert sich die nunmehr dritte Modellgeneration des Fahrzeugs, das sowohl mit Allrad- als auch mit Frontantrieb zu haben ist, deutlich flacher, breiter, länger - und damit viel dynamischer...von Eva-Maria Becker.
zum Artikel

 
Fahrbericht: Kia Ceed 2010
Cee'd
Kia Cee’d  - der Clevere
Es gibt einige Neuerungen beim Kia Cee’d. Zum einen wurde am Aussehen gefeilt, innen wie außen, und zum anderen wurde auch unter dem Blech einiges erneuert. Ein neuer Dieselmotor, Start-Stopp-Funktion, neues sechs-Gang-Getriebe. Aber wie schlägt sich der Cee’d im Alltagstest? – Gut!..von Melani Köhler
zum Artikel
 
Fahrbericht: Kia Sorento 2.2 CRDi
Sportage
Schluss mit lustig

Der alte Sorento hatte mit dem begründeten Vorurteil zu kämpfen, ein Plagiat des Mercedes ML zu sein. Das hat sich mit dem Neuen total geändert. Selbstbewusst präsentiert sich der Aktuelle als Kia, Ähnlichkeiten mit anderen SUVs beziehen sich nur auf die Fahrzeugart. Er ist ein richtiger Hingucker geworden, bei dem die Optik stimmt.....von Hans-Jürgen Eibel  

zum Artikel
 
Kontaktaufnahme: Kia Venga
Soul
Wachstumshormon

Der neue Venga von Kia soll nun den Markt bei den MPV’s im B-Segment beleben und für den koreanischen Hersteller auf Kundenfang gehen. Allerdings hat Korea da nicht viel mitgemischt, denn der Venga ist ein rein europäisches Baby....von Hans Jürgen Eibel.
zum Artikel
 
Fahrbericht: Kia Soul 1.6 CVVT
Soul
City Hopper und Hingucker

Der Kia Soul ist ein Auto für Individualisten. Für Leute, die nicht mit der Masse schwimmen, sondern  auffallen wollen. Denn mit seinem individuellen Design ist er ein Hingucker auf jeder Strasse. Bestimmen Crossover-Modelle im Moment unser Straßenbild, so liegt der Kia Soul voll im Trend, jedoch mit dem Vorteil, klein und wendig zu sein. Ein citytaugliches Crossover-Modell eben….von Melanie Köhler

weiter …
 
Kontaktaufnahme: Kia Soul
Soul
Der Zauberwürfel

Wenn der Kia Soul ab dem 07.02.2009 in den Showrooms der Händler steht, wird sich für Interessierte die Frage auftun, welcher soll‘s denn nun sein. Selten bietet ein Auto in diese Segment so viele Möglichkeiten der Individualisierung wie das Modell des koreanischen Herstellers.
weiter …
 
Fahrbericht: Kia Sportage 2.0 CRDi
Sportage
Koreanischer Allrounder

Man könnte ihn auch als UEA bezeichnen.  Diesmal keine Erfindung der Automobilindustrie, sondern unsere ureigenste. UEA steht für „universell einsetzbares Auto“ und das ist der Kia Sportage ganz bestimmt. Wir fuhren die neueste Version mit dem 2.0 CRDI.
weiter …
 
Fahrbericht: Kia proceed 2.0 Crdi
Cee'd
Tarnen und Täuschen

Kia pro_cee’d, sportlicher Look, ohne die Alltagstauglichkeit einzuschränken. Das ist den Ingenieuren hier vorzüglich gelungen.
weiter …
 
[ Zurück ]
HomeImpressum

Randnotizen
Johnson Controls
Autositze gehen auf Crashkurs

Bei Johnson Controls werden Rückhaltesysteme auf Herz und Nieren getestet

Wer der Autoindustrie dauerhaft zuliefern will, muss neben Technik nach neuestem Stand vor allem eines liefern: Qualität. Denn kaum etwas schadet einem Autohersteller mehr als ein Rückruf aufgrund fehlerhafter Komponenten. So entwickelt und fertigt Johnson Controls, ein weltweit agierender Automobilzulieferer, nicht nur – unter anderem – Sitzsysteme für Fahrzeuge, sondern testet sie im eigenen Hause aufwändig auf Herz und Nieren.
weiter …
 
Renault: Laguna 2011
Laguna mit weiter verbesserter Technik

Alle Motoren des Renault-Mittelklässlers erfüllen die Euro5-Norm
Erstmals kam der Laguna im Jahre 1994 (Limousine) beziehungsweise 1995 (Kombi „Grandtour“) auf den Markt, vor drei Jahren hat die dritte Auflage des Mittelklässlers ihre Premiere gefeiert. In der Mitte seines „Lebenszyklus“ ist der Laguna jetzt überarbeitet worden. Im 2011-er Modelljahr startet er in beiden Versionen mit einer modifizierten Optik und neuen Motoren. In punkto Design hat man vor allem an der Front gefeilt. Sie wird von einem tief gezogenen Kühlergrill, markanteren Scheinwerfern und mehr Chromleisten geprägt.

weiter …
 
Suzuki
Kizashi heißt das Suzuki-Topmodell

Fahrzeug ist auch mit stufenloser Automatik und Allradantrieb zu haben.
In diesen Tagen rollt ein ganz neues Fahrzeug zu den Suzuki-Händlern – der Kizashi. Das ist eine dynamisch gestylte Limousine, mit der Suzuki erstmalig ein Modell in der Mittelklasse anbietet. Der 4,65 Meter lange Mittelklässler wird bereits in Japan und den USA erfolgreich verkauft. Auf dem deutschen Markt gibt es den Kizashi ausschließlich in der Ausstattung „Sport“, die mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und verchromter ovaler Doppelauspuffanlage Eindruck macht.

weiter …
 
Tomtom Aktuell
Neues Flaggschiff TomTom GO LIVE 1005 und TomTom Via 125 Traffic ab sofort verfügbar

TomTom kündigt heute die Verfügbarkeit zwei neuer Navigationssysteme mit extragroßem Bildschirm an. Mit ihren 13cm-Displays sorgen das neue Flaggschiff GO LIVE 1005 und das neue Mittelklassemodell TomTom Via 125 Traffic für eine noch einfachere Bedienung und einen noch besseren Überblick über die Route, die vor dem Fahrer liegt.

zum Artikel
 


follow us on