Newsletter bestellen





Fahrberichte
Werkstatt Ecke
Tuning
Oldtimer
SUV/Offroad
Sportwagen
Entertainment
Markenmagazin
Alfa Romeo
BMW
Daihatsu
Fiat
Honda
Jaguar
Kia
Lancia
Land Rover
Lexus
Mitsubishi
Peugeot
Seat
Toyota
Ladies View
Fahrberichte
Routenplaner
Tom Tom Online
Kaufberatung
Gebrauchte
Neuwagen 10-30%
Foren rund ums Auto
TFSI-Forum.de

Angezockt: Fanatec Porsche 911 Turbo S Wheel

Porsche Feeling im Wohnzimmer

Für Xbox360 Spieler sind kompatible und noch dazu ordentliche Lenkräder rar. Fanatec schafft da Abhilfe, wir haben das Porsche 911 Turbo S Wheel genauer unter die Lupe genommen...von Klaus Eibel.



Man braucht derzeit nicht lange überlegen, welche Rennsimualtion zum Testen geeignet ist, auf der Xbox 360, ist das klar, Forza Motorsport 3. Derzeit wohl die härteste Nuss, die Sony mit Grand Tourismo 5 zu knacken hat. Damit man das Lenkrad auch überall nutzen kann, setzten wir noch den Wheel Stand ein. Ein überaus praktisches Zubehör. Wird das Lenkrad nicht gebraucht, kann man es schnell und sinnvoll verstauen.Zum Spielen brauchts keinen extra Tisch für die Befestigung, auch die Pedale stehen so immer an der gleichen Stelle. Nun aber zurück zum Lenkrad, es handelt sich um eine limitierte Edition, lediglich 3000 Stück wird es geben. Anders als normale Lenkräder, wurde das Porsche Wheel mit feinstem Leder überzogen, selbstverständlich nach Porsche Qualitätsstandart, natürlich handgenäht. Und ja, das Porsche Wappen sieht verdammt echt aus. Das komplette Lenkrad ist natürlich durch Porsche lizensiert. Die Technischen Features sind aber noch viel interessanter. So verfügt das Lenkrad neben Clubsport Schaltwippen aus Edelstahl auch über einen Schaltknauf mit 6-Gang-Schaltkulisse plus Rückwärtsgang. Ein Kupplungspedal ist da nur obligatorisch. Man kann aber auch einen Shifter für sequentielle Schaltung anbauen. Das Lenkrad lässt sich per eingebautem Menü an die eigenen Bedürfnisse anpassen, so lässt sich festlegen, nach wie viel Umdrehungen (in Grad) der Anschlag erreicht ist, auch die Force Feedback Stärke lässt sich regeln. Bis jetzt schon ein Lenkrad das an Features schwer zu übertreffen ist, aber jetzt kommt noch eins, oder besser, drei: Das Lenkrad ist nicht nur mit der Xbox 360 kompatibel, sondern auch mit der Playstation 3 und dem PC. Für die beiden Letzteren liegt ein USB-Dongle bei.Es wäre ja langweilig wenn das ein einfacher Stick wäre, ein Porsche Schlüssel sieht doch viel geiler aus. Das Dongle sieht wie ein Porsche Schlüssel aus, der einen USB Stecker statt einen Bart hat. Wir haben natürlich probiert was die Playstation 3 zum Lenkrad sagt. Grand Tourismo 5 Prologue war da natürlich der richtige Testkandidat. Auch hier überzeugt das Lenkrad mit präziser Ausführung der Lenk und Pedalbewegungen. Obwohl GT5 eher auf Lenkräder aus dem Hause Logitech abgestimmt zu sein scheint, nimmt es alle Befehle des 911 Turbo S Wheel ohne Murren an, selbst die Schaltung funktioniert. Unser Fazit: für 349,95 Euro bekommt man für die Xbox 360 derzeit nichts besseres, man muss sich aber ran halten, es gibt nur 3000 Stück davon! Unter http://www.Fanatec.de findet man den Webshop, neben den Lenkrädern gibt es natürlich auch weiteres Zubehör, rein klicken lohnt sich!







Versicherungs-Rechner



Homepage Fanatec

Gebrauchtwagen auf:

AutoScout24 - Europas großer Automarkt

 
[ Zurück ]
HomeImpressum

Randnotizen
Johnson Controls
Autositze gehen auf Crashkurs

Bei Johnson Controls werden Rückhaltesysteme auf Herz und Nieren getestet

Wer der Autoindustrie dauerhaft zuliefern will, muss neben Technik nach neuestem Stand vor allem eines liefern: Qualität. Denn kaum etwas schadet einem Autohersteller mehr als ein Rückruf aufgrund fehlerhafter Komponenten. So entwickelt und fertigt Johnson Controls, ein weltweit agierender Automobilzulieferer, nicht nur – unter anderem – Sitzsysteme für Fahrzeuge, sondern testet sie im eigenen Hause aufwändig auf Herz und Nieren.
weiter …
 
Renault: Laguna 2011
Laguna mit weiter verbesserter Technik

Alle Motoren des Renault-Mittelklässlers erfüllen die Euro5-Norm
Erstmals kam der Laguna im Jahre 1994 (Limousine) beziehungsweise 1995 (Kombi „Grandtour“) auf den Markt, vor drei Jahren hat die dritte Auflage des Mittelklässlers ihre Premiere gefeiert. In der Mitte seines „Lebenszyklus“ ist der Laguna jetzt überarbeitet worden. Im 2011-er Modelljahr startet er in beiden Versionen mit einer modifizierten Optik und neuen Motoren. In punkto Design hat man vor allem an der Front gefeilt. Sie wird von einem tief gezogenen Kühlergrill, markanteren Scheinwerfern und mehr Chromleisten geprägt.

weiter …
 
Suzuki
Kizashi heißt das Suzuki-Topmodell

Fahrzeug ist auch mit stufenloser Automatik und Allradantrieb zu haben.
In diesen Tagen rollt ein ganz neues Fahrzeug zu den Suzuki-Händlern – der Kizashi. Das ist eine dynamisch gestylte Limousine, mit der Suzuki erstmalig ein Modell in der Mittelklasse anbietet. Der 4,65 Meter lange Mittelklässler wird bereits in Japan und den USA erfolgreich verkauft. Auf dem deutschen Markt gibt es den Kizashi ausschließlich in der Ausstattung „Sport“, die mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und verchromter ovaler Doppelauspuffanlage Eindruck macht.

weiter …
 
Tomtom Aktuell
Neues Flaggschiff TomTom GO LIVE 1005 und TomTom Via 125 Traffic ab sofort verfügbar

TomTom kündigt heute die Verfügbarkeit zwei neuer Navigationssysteme mit extragroßem Bildschirm an. Mit ihren 13cm-Displays sorgen das neue Flaggschiff GO LIVE 1005 und das neue Mittelklassemodell TomTom Via 125 Traffic für eine noch einfachere Bedienung und einen noch besseren Überblick über die Route, die vor dem Fahrer liegt.

zum Artikel
 


follow us on